Willkommen...

Sanitätsdienst Enduro 2002

Sanitätsdienstliche Absicherung Enduro

Sanitätsdienst Enduro 2010

...auf den Seiten der DRK Bereitschaft Frickenhausen.

Die DRK Bereitschaft Frickenhausen wurde 1913 gegründet und besteht heute aus drei Zügen mit insgesamt 80 aktiven Mitgliedern. Die ehrenamtlichen Helfer sind an Blutspendeaktionen, Sanitätsdiensten und Einsätzen, im Bereich der Ausbildung und an zahlreichen weiteren Aktivitäten beteiligt. Erreichbar sind wir unter der E-Mail Adresse info@drk-frickenhausen.de

Unter dem Menüpunkt Galerie befinden sich Bilder zu den verschiedenen Aktivitäten der DRK Bereitschaft Frickenhausen.

Aktivitäten unserer Jugendgruppen sind unter Jugendrotkreuz zu finden.

Unsere Jahreszeitung gibt Auskunft über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr:

Pflasterhock
DRK und Jugendrotkreuz Linsenhofen beteiligen sich auch dieses Jahr in gewohnter Weise am Linsenhöfer Pflasterhock am Wochenende 28./29.06. An unserem Stand bieten wir frische Salz-, Schnittlauch- und Zwiebelkuchen aus dem Linsenhöfer Backhaus sowie Maultaschenburger an. Dazu gibt es nichtalkoholische Getränke, Bier vom Fass und den berühmten Sanitöter-Coktail.

Am Samstag ist mit Live-Musik für beste Unterhaltung gesorgt, außerdem wird für Kinder die DRK-Hüpfburg aufgebaut.

Beginn Freitag 28.06. 19:00 Uhr mit Fassanstich in der Kelter, Samstag 29.06. 18:00 Uhr "Treff im Flecken".
Blutspendeaktion
Die nächste Blutspendeaktion in Frickenhausen findet am Mittwoch, 03.07.2019 in der Festhalle auf dem Berg in Frickenhausen statt.
Blut kann zwischen 14:30 Uhr und 19:30 Uhr gespendet werden.
Die DRK Bereitschaft Frickenhausen sorgt für ein Vesper. Vom Jugendrotkreuz wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Weitere Informationen zur Blutspende
Die Rotkreuzdose: kleine Dose, große Hilfe.
Erhältlich im DRK Kreisverband und den Apotheken im Altkreis Nürtingen zu einem Unkostenbeitrag von nur 3 Euro.

Eine kleine Dose, die Leben retten kann: Das ist die Rotkreuzdose. Wenn der Rettungsdienst kommt, stellt er viele, oft lebenswichtige Fragen – aber was, wenn man diese Fragen selbst gar nicht mehr beantworten kann oder die Angehörigen zu aufgeregt sind um sie zu beantwortet?

Abhilfe soll hier die Rotkreuzdose schaffen, die alle wichtigen Informationen für Notlagen bereithält: Schon im Vorfeld können auf einem beiliegendem Datenblatt Gesundheitsdaten, Medikamentenpläne und auch Kontaktdaten von Hausarzt oder Pflegedienst notiert werden. An der Wohnungstür sowie am Kühlschrank angebrachte Hinweisaufkleber signalisieren den Helfern, dass sich im Kühlschrank eine solche Dose befindet – dieser ist in nahezu jeder Wohneinheit problemlos und sekundenschnell zu finden. So können die Helfer in Notsituationen unkompliziert und schnell auf Informationen zugreifen.

Auch mit einer kleinen Spende können Sie uns unterstützen: Bitte geben Sie bei der Spende den Betreff „Rotkreuzdose“ an.
Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC ESSLDE66XXX
IBAN DE36611500200048201988

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten www.rotkreuzdose.de und www.kv-nuertingen.drk.de oder bei Anja Heidler-Michalec, Koordinatorin ehrenamtlicher Sozialarbeit unter 07022/7007-29.